Aktuelles

14.8.17

Ausbildungsbeginn „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“ bei der Vollmergruppe

Seit 15 Jahren bilden deutsche Sicherheitsunternehmen junge Menschen in den beiden Ausbildungsberufen, der dreijährigen Fachkraft und der zweijährigen Servicekraft für Schutz und Sicherheit aus. Dabei lernen die Auszubildenden die komplexen kaufmännischen und operativen Aufgabengebiete und Einsatzbereiche in der Sicherheitswirtschaft kennen.
Seit Einführung dieser dualen Ausbildung haben über 10.000 junge Menschen die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Als hochqualifizierte Arbeitskräfte übernehmen sie die zunehmend anspruchsvoller werdenden Tätigkeiten und Anforderungen der expandierenden Sicherheitsbranche.
Auch die Vollmergruppe Dienstleistung hat zu Beginn des neuen Ausbildungsjahrs u. a. zwei weitere Auszubildende zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit eingestellt. Damit verfolgt die Vollmergruppe konsequent den Weg jungen Menschen den Einstieg in die Berufswelt zu ermöglichen und gleichzeitig der demografischen Entwicklung entgegen zu wirken.
Um dem jugendlichen Nachwuchs einen bestmöglichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen, wird in den Unternehmensbereichen Sicherheit, Parkraumbewirtschaftung, Personalservices und Reinigung jedes Jahr eine überschaubare Anzahl von kaufmännischen und handwerklichen Ausbildungsplätzen angeboten. Dies garantiert eine optimale Betreuung der einzelnen Jugendlichen und grenzt sich von der verbreiteten Unsitte ab, Auszubildende lediglich als günstige Personalalternative zu rekrutieren. Ausnahmslos gute Abschlussprüfungen und keine abgebrochene Ausbildung sind ein Beleg für die qualitätsorientierte Nachwuchsförderung.
Dazu gehört auch die Gründung der zertifizierten Vollmer Akademie GmbH für Aus- und Weiterbildung im Jahr 2016. Zunehmende Personal- und Qualitätsanforderungen bei einem, immer enger werdenden Arbeitsmarkt umzusetzen, erfordern eine langfristige Planung. Trotz fortschreitender Entwicklung im Bereich Sicherheitstechnik, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das wichtigste Kapital in der wettbewerbsintensiven Dienstleistungsbranche, weiß Simone Hemmer, Geschäftsführerin der Vollmer Akademie, zu berichten.

1.8.17

So schützen Sie sich vor Einbrüchen

Während der Abwesenheit sorgen sich viele Menschen davor, dass zu Hause eingebrochen wird. Dabei kann man sich mit einigen Maßnahmen gut vor ungebetenen Gästen schützen.
Die Abbildung (von statista) verdeutlicht, wie Sie selber dazu beitragen können. Ein weiterer wirksamer Einbruchschutz sind die Investition in fachkundig montierte Sicherheitstechnik und in Gefahrenmeldeanlagen mit Aufschaltung zur 24-stündig besetzten, nach VdS-Richtlinien zertifizierten Notruf- und Service-Leitstelle der Vollmergruppe Dienstleistung. Der Staat unterstützt zahlreiche Präventionsmaßnahmen mit Krediten oder Zuschüssen über das Förderprogramm der KfW.
Mit unserer über 70-jährigen Erfahrung im Bereich Sicherheitsdienstleistung beraten wir Sie gerne.
Rufen Sie uns an: 0208 588 577

 Teaser Grafik Einbruchschutz

13.7.17

"Dabei sein ist alles" - Mannschaft der Vollmergruppe beim Sponsorenturnier auf Schalke

 Teaser Sponsorencup 2017Beim 16. SponsorCup des FC Schalke 04, dem größten Sponsorenturnier der Fußball-Bundesliga, haben rund 600 aktive Spieler um den Sieg gespielt. Trotz anhaltendem Regenwetter gaben die 61 Teams alles.
Auch die Mannschaft der Vollmergruppe trotzte hochmotiviert dem Dauerregen und war bereit alles zu geben. Insgesamt wurden 197 Partien auf dem Trainingsgelände neben der Veltins Arena ausgetragen. Am Ende gingen die „Allstars FC Deutsche Post“ als Sieger vom Platz. Im hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld sorgten u.a. Ex-Bundesliga-Profis von Bayern München, Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 wie Klaus Fischer, Olaf Thon, Martin Max, Mike Büskens sowie Spieler mit Regionalliga-Erfahrung für Spiele auf hohem technischen Niveau.
Für die Mannschaft der Vollmergruppe stand bei dieser geballten Fußballprominenz natürlich hauptsächlich der Spaß und der olympische Gedanke "Dabei sein ist alles" im Vordergrund. Das Team hat sich aufopferungsvoll geschlagen und startet motiviert in die Vorbereitung auf die 17. Auflage des SponsorCups in 2018 - dann hoffentlich wieder bei strahlendem Sonnenschein.

26.6.17

Neuer Artikel „Kritische Infrastrukturen“ in Fachzeitschrift PROTECTOR/WIK

Preview Kritis 6 2017 Im beigefügten Artikel erläutert Geschäftsführer Andreas Brink in diversen Praxisbeispielen die Zusammenarbeit der Vollmergruppe mit unterschiedlichen Betreibern von Kritischen Infrastrukturen.
Lesen Sie hier den jüngst erschienenen Artikel zum Thema aus PROTECTOR/WIK, Fachzeitschrift für Sicherheitstechnik & Wirtschaftsschutz.